Scott McDonald
Scott McDonald

Scott McDonald

Präsident und CEO, Oliver Wyman Group

Als Chief Executive Officer der Oliver Wyman Group trägt Scott McDonald die globale Führungsverantwortung für alle Industrie-Practices und horizontalen Kompetenzbereiche von Oliver Wyman sowie für NERA und Lippincott.

Zuvor war Scott McDonald Managing Partner der Financial Services Practice von Oliver Wyman. In dieser Position war er für das Management der Practice sowie alle ihre Servicesparten auf internationaler Ebene verantwortlich. Er hat Führungskräfte im Finanzdienstleistungssektor auf der ganzen Welt zu den Schwerpunktthemen Wettbewerbsfähigkeit sowie Regulierung und Branchenreformen beraten.

Scott McDonald kam 1995 zum Unternehmen und wurde im Jahr 2000 Partner, 2007 schließlich Managing Partner. Vor seiner Tätigkeit als Managing Partner der Financial Services Practice war er Global Head der Corporate & Institutional Banking Practice im Segment Financial Services, das für die Aktivitäten des Unternehmens in den Bereichen Corporate-Banking, Investment-Banking, Kapitalmärkte, Asset Management, Börsen und zugehörigen Sparten zuständig ist.

Das besondere Interesse von Scott McDonald gilt der Rolle von Finanzdienstleistern im gesellschaftlichen Kontext. Er war Mitglied in verschiedenen internationalen Arbeitsgruppen, unter anderem im International Institute of Finance Committee on Market Best Practices, in Her Majesty’s Treasury Professional Services Global Competitiveness Group, im World Economic Forum Steering Committee for Future Financial Architecture und im Expert Panel for Strategy and Global Leadership der McGill University. Scott McDonald spricht regelmäßig bei Veranstaltungen des Council of Foreign Relations in New York, des World Knowledge Forum in Seoul und beim alljährlichen World Economic Forum Lunch von Oliver Wyman in Davos.

Vor seinem Wechsel zu Oliver Wyman war er M&A-Investmentbanker bei RBC Dominion Securities in Toronto.

Scott McDonald hat Abschlüsse in Finance & Economics der McGill University und in International Relations der Cambridge University.